Demografischer Wandel und Fachkräftemangel – Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des MIT-Kreisverbandes Stade,

die Herausforderungen durch den demografischen Wandel und den damit einhergehenden Fachkräftemangel sind auch im Landkreis Stade längst angekommen. Er ist greifbar und spürbar. Wie kann eine erfolgreiche Fachkräftestrategie aussehen? Welchen Beitrag können die beteiligten Verbände leisten? Welche positiven praktischen Beispiele gibt es bereits? Welche Unterstützung benötigen gerade kleine und mittlere Unternehmen von außen? Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein zu einer interessanten und hochaktuellen Podiumsdiskussion am:

Montag, 05. Oktober 2015, 18.30 Uhr
Autohaus Tobaben
21698 Harsefeld, Buxtehuder Straße 2

Auf dem Podium werden mit uns diskutieren: Matthias Steffen (Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade), Manfred von Gizycki (Arbeitgeberverband Stade Elbe-Weser-Dreieck e. V.), Michael Seggewiß (Wirtschaftsförderung Landkreis Stade).

Diskutieren Sie anschließend mit uns gemeinsam, zeigen Sie uns gerne Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema Fachkräftemangel auf.

Wir freuen uns auf einen spannenden und abwechslungsreichen Abend!

Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung unter [email]ed.ed1516714170ats-t1516714170im@ne1516714170gnutl1516714170atsna1516714170rev1516714170[/email] oder unter Tel.-Nr. 04141-5186-0.

Die Einladung als PDF zum Download: Demografischer Wandel und Fachkräftemangel – Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum am 05.10.2015 in Harsefeld

Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Das wird Ihnen auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar