Erfolgreiche Premiere: Erstes mittelständisches Frühstück in Apensen mit Landrat Michael Roesberg und Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer

„Erfolgreiche Premiere in einem schönen Ambiente“, waren die Reaktionen der Gäste, die der Einladung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung – MIT – zum ersten mittelständischen Frühstück in der SG Apensen in Klindworths Gasthof in Sauensiek gefolgt waren. 
v.l.n.r.: Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer, MIT-Kreisvorsitzender Henning Münnecke, Landrat Michael Roesberg. Foto: Heike Vollmers

Henning Münnecke, 1. Kreisvorsitzender der MIT konnte beim gut besuchten Frühstück in der vergangenen Woche mehr als 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Als Hauptredner stellten sich der erneut kandidierende Landrat Michael Roesberg und der erneut kandidierende Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer vor. Hauptpunkt der Veranstaltung war natürlich die wirtschaftliche Entwicklung in der Samtgemeinde Apensen und im Landkreis Stade (…)

Peter Sommer stellte in seinem kurzen, informativen Vortrag die wirtschaftliche Entwicklung der Samtgemeinde Apensen vor. So konnten die Gewerbeflächen innerhalb von 10 Jahren von 214.000 qm auf heute 674.000 qm verdreifacht werden und es sind weitere Flächen in Planung. Ebenfalls ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in 10 Jahren um 20% gestiegen von 1.173 auf 1.395 Beschäftigte. Diese Zahlen zeigen, so Sommer, dass „die Samtgemeinde Apensen auf einem sehr guten Weg ist“.

Diesen Weg will Sommer auch künftig mit allen Beteiligten gehen. Peter Sommer wies auch auf die sehr gute Zusammenarbeit mit den Gewerbebetrieben und dem Gewerbeverbund Apensen hin. „Nur so konnte das gute Ergebnis erzielt werden“, so Sommer. Peter Sommer will auch in den nächsten Jahren aktiv für weitere Verbesserungen des Wirtschaftsstandortes Apensen tätig sein. „Die Verträglichkeit mit den vorhandenen Betrieben muss dabei aber immer berücksichtigt werden“.

Landrat Michael Roesberg stellte die verschiedenen Angebote der – vor allem – mittelstandsfreundlichen Wirtschaftsförderung im Landkreis Stade vor. In seinem kurzen interessanten Vortrag konnte Michael Roesberg darlegen, dass zur Wirtschaftsförderung mittlerweile immer stärker auch die sog. „weichen“ Faktoren, wie z. B. das Bildungsangebot zählen. Hier hat der Landkreis in den vergangenen Jahren viele weitere Angebote aufgenommen und entwickelt. Ebenso ist aus Sicht des Landrates die künftige Infrastruktur von großer Bedeutung für die Wirtschaftsförderung, hierzu zählen neben dem zügigen Weiterbau der A26 und dem Bau der A20 auch die zu verbessernde Hinterlandanbindung an den Stader Seehafen und der ÖPNV in der Metropolregion Hamburg.

Roesberg zeigte ebenfalls auch noch einmal auf, welche Bedeutung die vielen, sehr erfolgreichen – oft inhabergeführten – mittelständischen Unternehmen in der Region, wie z. B. die Hatecke-Werft in Drochtersen oder die Herbert Dammann GmbH in Buxtehude-Hedendorf und vieler anderer für die Region besitzen. Zum Schluss eine klare Aussage von Roesberg: „Wir müssen alles dafür tun, um unseren Wirtschaftsstandort zu stärken und unsere regionale Identität erhalten.“

In den anschließenden Gesprächen wurde deutlich, dass alle Gäste von der tollen Entwicklung in Apensen ebenso begeistert sind wie von der gesamten Entwicklung des Landkreises Stade.

Aufgrund der sehr positiven und guten Resonanz will die MIT auch weiterhin „mittelständische Frühstücke“ im Landkreis Stade abhalten. „Wir als MIT werden auch weiterhin die innovativen und herausragenden Leistungen der mittelständischen Unternehmen aus der Region in der Öffentlichkeit noch bekannter machen“, so der Vorstand.

Unternehmen, die Interesse haben, sich zu präsentieren, können sich gerne an den Vorsitzenden oder an eine/n seiner drei Stellvertreter wenden.

Landrat Michael Roesberg beim Vortrag, rechts daneben Peter Sommer.
Foto: Heike Vollmers
Henning Münnecke beim Vortrag, links daneben Peter Sommer
und Michael Roesberg. Foto: Heike Vollmers

Die Pressemitteilung vom 03.05.2014 zum Download als PDF:
PM MIT Kreisverband Stade Unternehmerfrühstück in Apensen

Kontakt:

Henning Münnecke (Vorsitzender)
Telefon: 0151 / 165 584 94
E-Mail: hm(at)henning-muennecke.de

Heike Vollmers (stellvertr. Vorsitzende)
Telefon: 04161 / 524 83
E-Mail: hv(at)heike-vollmers.de

Martina Neumann (stellvertr. Vorsitzende)
Telefon: 04141 / 400 233
E-Mail: MN(at)eisen-trabandt.de

Jan-Peter Frenzel (stellvertr. Vorsitzender)
Telefon: 04161 / 740 122
E-Mail: jp.frenzel(at)kfp-ingenieure.de




Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Das wird Ihnen auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar